Sonstiges: Windows 2000 Internet Information Server für CGI bzw. Perl einrichten.


Nachstehend eine kurze Beschreibung, auf welche Art der zu Windows 2000 gehörenden Internet Information Server (IIS) so eingerichtet werden kann, dass Perl- bzw. CGI-Skripts ausgeführt werden können.

Wichtige Hinweise

  • Ich gehe davon aus, dass diese Anweisung für Personen gedacht ist, die diese Aufgabe lösen möchten, um (Web-) Entwicklungsaufgaben an ihrem lokalen System durchzuführen. Bei der Einrichtung eines öffentlich zugänglichen Web-Servers sind eine Vielzahl von weiter gehenden Aspekten zu berücksichtigen, auf die hier nicht eingegangen wird.
  • Diese Anweisung setzt voraus, dass der IIS und ein CGI-BIN-Verzeichnis bereits eingerichtet ist (Aufgaben, für die es eine Vielzahl von guten Beschreibungen gibt).

Vorgehen

  • Die Computerverwaltung starten
    Entweder über Start -->Einstellung -->Systemsteuerung -->Verwaltung -->Computerverwaltung
    oder über Start -->Programme -->Verwaltung -->Computerverwaltung

  • In der Struktur der Computerverwaltung über die Knoten -->Dienste und Anwendungen -->Internet-Informationsdienste -->Standardwebsite das CGI-BIN-Verzeichnis anklicken. Siehe Bildschirmfoto

  • Den Eigenschaften-Dialog öffnen und Einstellungen wie nachstehend angezeigt vornehmen:

    Hier sollte der Eigenschaften-Dialog zu sehen sein

  • Im Eigenschaften-Dialog die Schaltfläche 'Konfiguration' klicken und für die Datennamenerweiterungen pl und cgi Einträge hinzufügen, wie nachstehend angezeigt:

    Hier sollte der Eigenschaften-Dialog zu sehen sein

    • Dabei muß 'Ausführbare Datei' auf Ihre perlis.dll zeigen!
    • Bitte beachten Sie die Eingabe ins Feld 'Erweiterung'! Tragen Sie hier '.cgi' oder '.pl' ein, je nach dem, wie Sie Ihre Script-Dateien benennen.
    • Sie können auch mehrere Anwendungszuordnungen definieren (z.B. je eine für '.cgi' und '.pl'. wobei alle Anwendungszuordnungen auf perlis.dll zeigen.

Wichtig:

Einige Perl-Destributionen richten fehlerhafte Einträge ein. Z.B. '[Laufwerk\Pfad]\perlis.dll "%s" %s'. Sie müssen diese Einträge ggf. ändern indem Sie alle Aufrufparameter nach perlis.dll entfernen.

Anders gesagt
Wenn das Perl Setup folgenden Eintrag einrichtet: C:\Programme\perl\bin\perlis.dll "%s" %s
müssen Sie den Eintrag wie folgt ändern: C:\Programme\perl\bin\perlis.dll.

Seitenanfang

Kontaktaufnahme- und Terminvereinbarung:

Bei Fragen und für Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter:

0 63 49 99 07 38

0 151 51 95 34 00

Oder nutzen Sie das Kontaktformular




Ihr Ansprechpartner:


Hier sollte das Fahnungsfoto zu sehen sein.

Ralf Kunsmann

Spezialist für VBA-Programmierung
(alle Office-Anwendungen)
Entwickler der
VBA-Extension-Tools