Software: PC-Tischrechner: Installationshinweise

Installationsprogramm herunterladen

Installationshinweise

Bitte wählen Sie ein Thema aus nachstehender Liste


Allgemeine Hinweise Seitenanfang

Leider ist es eine ärgerliche Tatsache, dass sich nicht jede Software auf jedem PC fehlerfrei ausführen lässt. Installationsprogramme sind davon besonders betroffen. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Einige wesentliche Punkte habe ich im Abschnitt Probleme mit dem Installationsprogramm aufgelistet. Wenn bei Ihnen Probleme auftreten, sehen Sie bitte dort nach.

Um die Wahrscheinlichkeit für eine fehlerfreie und problemlose Installation zu erhöhen, habe ich zwei Versionen des Installationsprogramms erstellt. Bitte laden Sie ggf. die für Sie passende Version herunter (siehe Installationsprogramm herunterladen).

Die wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation sind:

  • Das jeweils aktuelle Windows Service Pack ist installiert.
  • Sie sind als Administrator angemeldet (oder haben Administratorrechte).

  • Umfang des Installationsprogramms Seitenanfang

    Ich werde oft darauf angesprochen, dass das Installationprogramm einen so großen Umfang hat (z.Zt. ca. 7 MB). Bitte berücksichtigen Sie dazu folgendes:

    Die Programmierung des PC-Tischrechners ist so angelegt, dass zu einem großen Teil vordefinierte Betriebssystemfunktionen bzw. standardisierte Betriebssystemerweiterungen verwendet werden. Diese Funktionen stecken in DLL-Dateien. Damit das Programm fehlerfrei ausgeführt werden kann, müssen alle diese DLL-Dateien auf Ihrem PC vorhanden sein. Das sicherzustellen ist unter anderem die Aufgabe des Installationsprogramms.

    Tatsache ist jedoch, dass die meisten dieser DLL-Dateien auf den meisten PC's bereits vorhanden sind. Deshalb werden in den seltensten Fällen alle Dateien vom Installationsprogramm auf den PC kopiert.

    Darüber hinaus existieren fast immer unterschiedliche Versionen der jeweiligen DLL-Dateien. Wenn das Installationsprogramm auf Ihrem PC auf eine neuere Version einer DLL-Datei trifft, kopiert es eine ältere Version nur nach Rückfrage oder gar nicht auf Ihren PC.


    Probleme mit dem Installationsprogramm Seitenanfang

    Zunächst einige weitere Hintergrundinformationen zum Installationsprogramm:

    Wie im Abschnitt Umfang des Installationsprogramms beschrieben, müssen zwar nicht bei jeder Installation alle Dateien des Installationsprogramms auf Ihren PC kopiert werden, einige aber eben meist doch.

    Bei diesem Vorgang kommt es von Zeit zu Zeit zu dem besonderen Problem, dass eine oder mehrere dieser Dateien zum Zeitpunkt der Installation in Verwendung sind (d.h. ein Programm bedient sich zur Zeit einer Funktion einer DLL-Datei). Das trifft insbesondere auf DLL-Dateien zu, die vom Betriebssystem selbst verwendet werden.

    Eine derartige Situation versucht das Installationsprogramm wie folgt zu behandeln:
    Die betreffenden Dateien werden in das vordefinierte 'Temp'-Verzeichnis kopiert, es wird ein vorübergehender Eintrag in der Windows-Systemregistrierung eingefügt und der Rechner wird - Ihre Zustimmung vorausgesetzt - neu gestartet.
    Beim Neustart werden die betreffenden Dateien durch die Einträge in der Windows- Systemregistrierung identifiziert und aus dem Temp-Verzeichnis an die vorgesehene Stelle kopiert.
    Wenn alles funktionert, starten Sie das Installationsprogramm nach dem Neustart des PC's erneut. Dieses Mal müssen nur noch die verbleibenden Dateien vom Installationsprogramm auf Ihren PC kopiert werden.

    Es gibt einige Gründe die dazu führen können, dass dieser Vorgang fehlschlägt.

    Ein weiteres Problem besteht oft an PC's, die in lokalen Netzwerken benutzt werden. Hier haben PC-Benutzer oftmals nicht die Berechtigung, bestimmte DLL-Dateien auszutauschen. Möglicherweise existieren auch Einschränkungen durch Anmeldeskripte.

    Allen diesen Problemen ist gemeinsam, dass das Installationsprogramm eine Meldung in etwa wie folgt anzeigt:

    Setup kann nicht fortgesetzt werden, da einige Systemdateien auf Ihrem System nicht mehr aktuell sind.

    Klicken Sie auf `OK´, wenn Setup diese Dateien jetzt für Sie aktualisieren soll. Sie müssen Windows neu starten, bevor Sie das Setup wieder ausführen können.

    Klicken Sie auf `Abbrechen`, um Setup zu Beenden, ohne Systemdateien zu aktualisieren.

    Diese Meldung erscheint nach dem Neustart des PC's und des Installationsprogramms erneut.

    Nachstehend eine Liste von Maßnahmen, mit deren Hilfe Sie das Problem (hoffentlich) lösen können:


    Ich hoffe, dass Ihnen diese Informationen weiterhelfen. Falls nicht, senden Sie bitte eine E-Mail an
    Um uns vor Spam zu schützen, ist die E-Mail-Adresse als Bild - nicht als Text mit Hyperlink - hinterlegt.

    Seitenanfang

    Kontaktaufnahme- und Terminvereinbarung:

    Bei Fragen und für Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter:

    0 63 49 99 07 38

    0 151 51 95 34 00

    Oder nutzen Sie das Kontaktformular




    Ihr Ansprechpartner:


    Hier sollte das Fahnungsfoto zu sehen sein.

    Ralf Kunsmann

    Spezialist für VBA-Programmierung
    (alle Office-Anwendungen)
    Entwickler der
    VBA-Extension-Tools