Software: PC-Tischrechner: Lizenzbedingungen

Lizenz- und Nutzungsbedingungen

1. Alle Rechte insbesondere Urheberrechte für den PC-Tischrechner liegen beim Entwicklungsbüro 'Kunsmann Software-Entwicklung'.

2. Das Installationsprogramm des PC-Tischrechners darf kostenlos weiterverteilt werden. Dies ist vom Entwicklungsbüro sogar ausdrücklich erwünscht.

3. Die Software kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Wenn die Software nach Ablauf von 30 Tagen weiterhin genutzt wird, muss eine kostenpflichtige Lizenz erwerben werden.

4. Lizenzierungsverfahren: Der Besteller bestellt Lizenzen unter Angabe von Name, Anschrift, gewünschter Firmierung der Lizenz (Lizenzname) und Anzahl der Lizenzen (Anzahl Benutzer). Nach Bezahlung der Lizenzgebühr erhält der Besteller einen numerischen Lizenzierungsschlüssel. Durch Erfassung des Lizenzierungsschlüssels und des Lizenznamens in entsprechenden Eingabefeldern innerhalb eines Formulars des PC-Tischrechners wird die Software für den PC lizenziert. Der Besteller kann die Erfassung der Lizenz entsprechend der Anzahl der bestellten Lizenzen an mehreren Arbeitsplätzen an der in der Bestellung angegebenen Anschrift wiederholen. Es ist nicht gestattet, den numerischen Lizenzierungsschlüssel für PC's zu verwenden, die nicht unter der in der Bestellung angegebenen Anschrift aufgestellt sind oder für PC's zu verwenden, die nicht zu dem Unternehmen, der Behörde, der Organisation gehören oder der Person, die in der Bestellung angegeben ist. Das Recht zur Verwendung des PC-Tischrechners gilt für den berechtigten Benutzerkreis ohne zeitliche Einschränkung.

5. Ich behalte mir vor, alle zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten auszuschöpfen, um eine missbräuchliche Verwendung des PC-Tischrechners festzustellen und zu unterbinden. Dazu gehört insbesondere, die Verwendung von Lizenzdaten zu unterbinden, wenn diese für die/den betreffenden Benutzer nicht gültig sind. Dies ist z.B gegeben, wenn die Bezahlung entsprechender Rechnungen überfällig ist oder wenn Lizenzdaten von fremden Benutzern verwendet werden.

6. Änderungen am Programmablauf sind nicht gestattet.

7. Für Schäden, die aus Fehlern in der Software resultieren, haftet das Entwicklungsbüro nur insoweit, als Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Eine Schadenersatzpflicht besteht nur insoweit, als Schäden auch bei einer ordnungsgemäßen Datensicherung nicht hätten vermieden werden können.

8. Für nicht lizenzierte kostenlose Versionen kann keinerlei persönliche oder telefonische Unterstützung bei jeglicher Art von Problemen mit der Software gewährt werden. Senden Sie mir bitte ggf. eine Problem- bzw. Fehlerbeschreibung schriftlich, per Fax oder per E-Mail. Ich werde mich bemühen, Ihnen entsprechend zu helfen.

9. Zuwiderhandlungen gegen diese Lizenzbedingungen sind mit einer Konventionalstrafe in Höhe von 10.000,00 Euro belegt. Schadenersatzforderungen gegen Lizenznehmer und Benutzer, die die Software entgegen diesen Lizenzbedingungen benutzen, sind davon unberührt.

10. Soweit einzelne Bestimmungen dieser Lizenz- und Nutzungsbedingungen unzulässig sind, gelten die übrigen unverändert. Bei Streitigkeiten sind unzulässige Bestimmungen ggf. durch solche zu ersetzen, die rechtlich zulässig und im Ausgleich der Interessen aller Parteien, dem ursprünglichen Sinn der Bestimmung so nahe wie möglich kommen.

11. Gerichtsstand ist - soweit gesetzlich zulässig - Landau/Pfalz.

Seitenanfang

Kontaktaufnahme- und Terminvereinbarung:

Bei Fragen und für Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter:

0 63 49 99 07 38

0 151 51 95 34 00

Oder nutzen Sie das Kontaktformular




Ihr Ansprechpartner:


Hier sollte das Fahnungsfoto zu sehen sein.

Ralf Kunsmann

Spezialist für VBA-Programmierung
(alle Office-Anwendungen)
Entwickler der
VBA-Extension-Tools